Gehälter in der Schweiz

geschrieben von derUrs 
derUrs
Gehälter in der Schweiz
29.11.2010 20:57:21
In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass in der Schweiz bis zu 65% höhere Gehälter als in Deutschland bezahlt werden. Ist das korrekt? Laut der Infos auf dieser Seite sieht es ja nicht so aus....
Danek für Eure Antworten!
Anonym
Re: Gehälter in der Schweiz
03.12.2010 23:09:37
Würde mich mal interessieren wer diese Erfahrung gemacht hat.... Wenn es tatsächlich so wäre, würde ja keiner mehr hier arbeiten...
Yeayea
Re: Gehälter in der Schweiz
13.12.2010 22:04:12
Ich würde sagen es kommt darauf an was gemeint ist: Das Nettoeinkommen kann durchaus 65% höher liegen, wenn man im richtigen Kanton wohnt. Ein Bekannter von mir wohnt zum Beispiel in der Nähe vom Pfaffikon / Kanton Schwyz und zahlt bei einem sehr hohen Einkommen im sechsstelligen Bereich nur 8% Steuern. Ein Rechner für die Steuer gibt es hier [www.sz.ch].
Kaspar
Re: Gehälter in der Schweiz
18.12.2010 18:08:06
Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass die Gehälter in der Schweiz wesentlich höher sind als in Deutschland. Typische Einstiegsgehälter für Uniabsolventen liegen zwischen 75.000 (fast 60k Euro) und bis zu 90.000 Franken. Wer zB in Zürich wohnt, zahlt rund 10% Steuern, 7% Sozialversicherung und rund 300 Franken im Monat für die Krankenversicherung. Auch wenn sich daraus ein recht hohes Nettogehalt ergibt und die 65% nicht unrealistisch sind, sollten die hohen Lebenshaltungskosten berücksichtigt werden. Insbesondere Essen und Mieten sind extrem teuer (z.T. 50% mehr als in Deutschland). Richtig interessant wird die Schweiz aus meiner Sicht bei hohen Einkommen im sechsstelligen Bereich.
Carsten Teepunkt
Re: Gehälter in der Schweiz
13.05.2013 14:24:21
Die durchschnittlichen Gehälter zB von Versicherungsvertretern und Bankberatern liegen ab 110.ooo SFR. Der Durchschnittslohn von Handwerker liegt mtl bei 4500-6000 SFR. Die Lebenshaltungskosten sind in der ländlichen Schweiz genauso wie in Deutschland, in den Städten wie Luzern, Zürich oder bern ist es durch die Kosten rund ums Wohnen schon arg teurer, hier wird aber wieder mehr verdient. Ausländer erhalten durchschnittlich 15% weniger Gehalt als vergleichbarer Schweizer Kollegen, ebenso werden die Frauen in der Schweiz bis zu 30% schlechter bezahlt als die Männer...ich habe viereinhalb Jahre in der Ostschweiz und im Fürstentum Liechtenstein gearbeitet. also keine Theorie sondern gelebte Erfahrungen als Unternehmerberater in Vaduz und Buchs.
Autor:

Anmelden
Registrieren
Nutzungsbedingungen
Betreff:


Spamschutz:
Bitte gib den Code aus dem unten stehenden Bild in das Eingabefeld ein.
CAPTCHA
Nachricht: